Die Stadt Unterschleißheim (Landkreis München) ist mit dem Auto, dem Zug und sogar mit dem Flugzeug sehr leicht zu erreichen. Sie liegt an der A 99 (München - Salzburg) und ist an das Münchner S-Bahn-Netz angeschlossen. In nicht einmal einer halben Stunde kommt man mit der S-Bahn zum Münchner Hauptbahnhof. Zu dem nur 19 km entfernten Flughafen "Franz Josef Strauß" fährt ebenfalls die S-Bahn. Unterschleißheim verfügt über ein Industriegebiet mit zahlreichen Firmen. Hier haben sich Handwerker und mittelständische Betriebe niedergelassen. Große Firmen, die in Unterschleißheim Niederlassungen haben, sind EADS, Linde, BMW. Außerdem befindet sich hier die Europazentrale von Microsoft.

Schon im 8. Jahrhundert wird Unterschleißheim erstmals urkundlich erwähnt. Zu Anfang des 13. Jahrhunderts entstand die St.-Ulrich-Kirche, die mit ihrem schönen Zwiebelturm noch heute eine Sehenswürdigkeit darstellt. In der unter Denkmalschutz stehenden Kirche findet man einige wertvolle Heiligenstatuen aus dem Spätmittelalter. Der Besucher sollte nicht versäumen, sich im Heimatmuseum am Rathausplatz über die Geschichte von Unterschleißheim zu informieren. Hier sind viele Objekte aus alten Zeiten zu sehen: eine historische Küche, Werkstatteinrichtungen von Dorfhandwerkern, beispielsweise eine vollständige Schuhmacherwerkstatt, aber auch vorgeschichtliche Funde. Die Erhebung der Gemeinde Unterschleißheim zur Stadt erfolgte erst in der jüngsten Vergangenheit, nämlich im Jahre 2000.

Für Grünanlagen ist in Unterschleißheim reichlich gesorgt. Am "Unterschleißheimer See" kann man spazieren gehen, im Sommer auch baden und im Biergarten sitzen. Auf den "Valentinspark", einen Erholungspark innerhalb der Stadt, sind die Einwohner besonders stolz. Der Valentinspark ist eine ausgedehnte Grünanlage mit einem schönen See, Kinderspielplätzen, Bolzplatz und Beachvolleyball-Anlage. Wer die ursprüngliche Naturlandschaft liebt, kann im Landschaftsschutzgebiet "Münchner Norden" wandern. Es gehört zum Teil zur Unterschleißheimer Markung. Eine besondere Attraktion von Unterschleißheim ist das Glockenspiel auf dem Rathausturm. Die im Jahr 2000 aus Anlass der Jahrtausendwende installierte Anlage mit 24 Glocken spielt täglich um 11.00 Uhr und um 18.00 Uhr verschiedene Melodien.